BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Mülltrennung in sieben Sprachen erklärt

AWB informiert im Internet - Handzettel liegen aus

Schwarze Restmülltonne, gelbe Wertstofftonne, braune Biotonne, blaue Altpapiertonne, Altglascontainer: Die Trennung von Abfall und Wertstoffen schont die Umwelt und hilft, die Müllgebühren stabil zu halten. Der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) informiert über die richtige Mülltrennung. Einfache Bilder und Grafiken (Piktogramme) sowie Übersetzungen in mehrere Sprachen sollen helfen, die Informationen an ausländische Bürger zu vermitteln und bei Einheimischen aufzufrischen. Die Anleitungen, die auch Vermietern helfen sollen, finden sich im Internet unter www.awb-ahrweiler.de, „Downloads", „Infomaterial & Flyer" in Deutsch, Englisch, Französisch, Serbisch, Polnisch, Arabisch und Türkisch. Weitere Übersetzungen sind geplant. Entsprechende Handzettel liegen aus beim AWB in der Kreisverwaltung Ahrweiler (Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler). - Noch Fragen? Die AWB-Abfallberatung hilft: Ruf 02641/975-222 oder -444.

Foto: Der AWB geht die Mülltrennung international an.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 23.10.2015

<< zurück