BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Ahrweiler präsentiert sich erneut als einziger Kreis auf der Grünen Woche

Mit Mineralwasser, Wein und regionalen Produkten - Weltgrößte Messe für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau in Berlin

Der Kreis Ahrweiler wird sich 2016 erneut auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) in Berlin präsentieren. Und erneut wird AW nach jetzigem Stand der einzige Landkreis aus Rheinland-Pfalz und einer von nur zehn der insgesamt 295 Landkreise bundesweit sein, der die weltgrößte Verbraucherschau für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau als Werbeplattform nutzt.

„Wir planen den Alleingang zum zweiten Mal in Folge, weil wir bei der IGW im Januar 2015 sehr gute Erfahrungen gemacht haben", erklärte Landrat Dr. Jürgen Pföhler mit Blick auf die damaligen 415.000 Messebesucher und 1.600 Aussteller in Berlin. Die „wirtschaftlichen Schlüsselbranchen" seien „wichtige Botschafter für den Kreis Ahrweiler", nämlich die Mineralwasserindustrie, der Weinbau und die Landwirtschaft. Einzelheiten nannten der Landrat und die Mitwirkenden jetzt bei einem Pressegespräch.

Zur Erinnerung: Der Kreistag hatte sich im Oktober 2013 gegen die Entscheidung der rheinland-pfälzischen Landesregierung ausgesprochen, die Landesmittel für den Messestand auf der IGW zu streichen. Im Anschluss entwickelte der AW-Kreis das Konzept für einen eigenen Messeauftritt.

Die neuen Fakten: Der AW-Kreis hat zum zweiten Mal in Folge den Zuschlag erhalten, sich auf der IGW (15. bis 24. Januar 2016) am Gemeinschaftsstand des Deutschen Landkreistags an einem Messetag zu präsentieren. Dies wird auch diesmal der Samstag (23. Januar) und damit erneut der wahrscheinlich besucherstärkste Tag sein. Der 2015er Messeauftritt wird 2016 thematisch ergänzt durch den Aspekt Natur und Vulkanismus.

Die Mitwirkenden:

  • Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e. V. / Kreisverband Ahrweiler / Weinbauverband Ahr e.V.
  • Kreisverwaltung Ahrweiler (Wirtschaftsförderung)
  • Ahr Winzer eG / Dagernova Weinmanufaktur
  • Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr
  • Die fünf Mineralbrunnen aus dem Kreis mit dem Verband Deutscher Mineralbrunnen e.V.
  • Fleischerinnung Ahrweiler
  • Ahrwein e.V.
  • Landesjagdverband Rheinland-Pfalz - Kreisgruppe Ahrweiler.

 

„Ausgezeichnete Genüsse: Wein, Mineralwasser, Vulkane"

Unter dem Motto „Wein, Mineralwasser, Vulkane - Ausgezeichnete Genüsse in einzigartiger Naturlandschaft" wird die Präsentation des AW-Landes folgende Bausteine enthalten:

> Moderierte Wein- und Mineralwasserverkostungen durch Sommeliers und die amtierende Ahrweinkönigin Michelle Skruth. Mit dabei: die beiden Jubiläums-Weine zum 200-jährigen Kreisjubiläum.

> Mineralwasser - Das Lebenselixier: Fachkundige Erläuterungen sowie spielerische Wissensvermittlung durch eine Oecotrophologin. Zur Bedeutung der Mineralwasserindustrie im AW-Kreis: Die fünf Brunnenbetriebe Apollinaris, Brohler, Sinziger, Rhodius und Tönissteiner beschäftigen mehr als 1.000 Menschen.

> Der Sensorik-Test stellt den Riechsinn großer und kleiner Besucher auf die Probe. Dafür werden Früchte und Aromen im Wein in abgedunkelte Gläser gesteckt.

> Baum der Genüsse mit Rotwein, Mineralwässern und anderen Direkterzeugnissen sowie der Verkostung weiterer regionaler Produkte, unter anderem Fleisch- und Käseerzeugnisse von Direktvermarktern.

> Vulkanismus: Das Modell eines Vulkans zeigt die Entstehung der Erdschichten und die für das Mineralwasser entscheidende Mineralisierung.

> Bild- und Videopräsentationen mit Eindrücken aus dem Kreis Ahrweiler.

> Lernort Natur - eine Präsentation der Kreis-Jägerschaft.


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 09.12.2015

<< zurück