BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Dr. Einwächter spricht

Beim Treffen der Angehörigen psychisch Kranker am 4. Februar

 

Der nächste Gesprächskreis für die Angehörigen psychisch kranker Menschen findet am Mittwoch, 4. Februar, 19 Uhr, in der Kreisverwaltung Ahrweiler statt (Wilhelmstraße 24-30, historischer Sitzungssaal). Die Treffen richten sich an jene, die sich durch die Betreuung ihrer psychisch kranken Angehörigen belastet fühlen und Kontakt zu ähnlich Betroffenen suchen. An diesem Abend spricht Dr. med. Hans-Martin Einwächter aus Bad Neuenahr-Ahrweiler über Psychosen und ihre therapeutischen Einflußmöglichkeiten. - Info: Kreisverwaltung, Abteilung Gesundheitswesen, Ruf 02641/975-637 und -638.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 29.01.1998

<< zurück