BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Kunden der Kfz-Zulassung werden befragt

Die Kreisverwaltung Ahrweiler arbeitet an einer neuen Raumnutzung der Kraftfahrzeug-Zulassungsstelle und möchte dazu die Meinung der Kunden wissen. Die Besucher der Kfz-Zulassung in der Ahrweiler Wilhelmstraße werden bis Ende Januar nach ihrer Zufriedenheit und ihren Wünschen befragt. Die Antworten sind freiwillig und bleiben anonym.

Der Kreis möchte das Großraumbüro mit dem hohen Publikumsverkehr, in dem auch die Führerscheinstelle und die Waffenbehörde untergebracht sind, mit Blick auf Bürgerservice und Arbeitsabläufe modernisieren. Die Federführung für die Erhebung, in der auch die betreffenden Mitarbeiter des Kreishauses eingebunden werden, liegt beim RheinAhrCampus Remagen der Hochschule Koblenz. Die Umfrage gilt nicht für die Kfz-Außenstellen in Adenau, Niederzissen und Sinzig.


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 15.01.2016

<< zurück