BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Vier Ärzte helfen als Ehrenbeamte im Kreis-Gesundheitsamt

Mediziner werden bei Bedarf für Untersuchung von Flüchtlingen eingesetzt

Die Kreisverwaltung Ahrweiler hat vier Ärzte als Ehrenbeamte eingestellt, die das Kreis-Gesundheitsamt insbesondere während der aktuellen Flüchtlingssituation unterstützen sollen. Landrat Dr. Jürgen Pföhler hat die vier Mediziner, die zeitweise und bei Bedarf eingesetzt werden, als Ehrenbeamte für den öffentlichen Gesundheitsdienst ernannt. Zusätzlich hat der Kreis eine weitere Vollzeitstelle für einen Arzt oder eine Ärztin im Gesundheitsamt ausgeschrieben.

Dr. med. Gerhard Aymanns, Reinhard Esser und Dr. med. Hans Sieprath haben die Ernennungsurkunde erhalten. Dr. med. Axel Hollunder wird sie in Kürze entgegennehmen. „Wir sind sehr glücklich, dass sich die erfahrenen Mediziner bereiterklären, uns bei den derzeitigen personellen Engpässen im Gesundheitsamt zu helfen", betonte Pföhler.

Dr. Gerhard Aymanns ist Facharzt für Innere Medizin und Facharzt für Allgemeinmedizin. Bis 2012 führte er als niedergelassener Arzt eine Praxis in Adenau. Reinhard Esser war bis 2014 als niedergelassener Kinderarzt und Kinderkardiologe im Rhein-Sieg-Kreis tätig. Ehrenamtlich hat er Waisenkinder in Afrika betreut, derzeit versorgt er Flüchtlinge im Rhein-Sieg-Kreis.

Dr. Hans Sieprath hat als Facharzt für Kinderheilkunde eine Praxis in Bad Neuenahr-Ahrweiler geführt und ist weiterhin als Privatarzt tätig. Dr. Axel Hollunder betreibt als Facharzt für Lungen- und Bronchialheilkunde eine Praxis in Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Kernaufgaben der vier Ärzte im Kreis-Gesundheitsamt unter der Leitung des Amtsarztes Dr. Stefan Voss sind die vorgeschriebenen Untersuchungen der Flüchtlinge und die Einschulungsuntersuchungen von Kindern im Kreis Ahrweiler.

Foto: Die Ernennungsurkunden als Ehrenbeamte für den öffentlichen Gesundheitsdienst überreichte Dr. Jürgen Pföhler (vorne von links) an Dr. Gerhard Aymanns, Dr. Hans Sieprath und Reinhard Esser; Dr. Axel Hollunder (nicht auf dem Foto) erhält sie in Kürze. Die Mediziner unterstützen das Kreis-Gesundheitsamt unter der Leitung von Dr. Stefan Voss (hinten rechts). Siglinde Hornbach-Beckers und Erich Seul sind Fachbereichsleiter in der Kreisverwaltung.


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 05.02.2016

<< zurück