BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Bernd Frison übernimmt Gemeindeprüfungsamt

Bernd Frison hat die Leitung des Rechnungs- und Gemeindeprüfungsamtes (RPA) der Kreisverwaltung Ahrweiler übernommen. Frison habe in seiner bisherigen Berufslaufbahn stets überzeugende Leistungen gezeigt und sei mit dem Sachgebiet sehr gut vertraut, betonte Landrat Dr. Jürgen Pföhler, der die Bestellung vornahm.

Im RPA blickt Frison auf eine insgesamt mehr als zehnjährige Erfahrung als Sachbearbeiter und stellvertretender Leiter. Zuvor war er ebenfalls zehn Jahre in führender Funktion des Jugendamtes aktiv, genauer gesagt bei den wirtschaftlichen Hilfen für Kinder, Jugend und Familie. Davor wiederum arbeitete er mehr als acht Jahre in der Kreisverwaltungsabteilung für Recht und Kommunalaufsicht.

Beim RPA handelt es sich um eine unabhängige Kontrollinstanz, die aus zwei Säulen besteht. Das Amt überprüft zum einen turnusgemäß die Haushalts- und Wirtschaftsführung aller 70 Ortsgemeinden im Kreis, der vier Verbandsgemeinden, der Gemeinde Grafschaft sowie deren Eigenbetriebe. Zusätzlich stehen unter anderem mehr als 100 öffentlich-rechtliche Körperschaften, beispielsweise Anstalten des öffentlichen Rechts, Jagdgenossenschaften und Zweckverbände im Terminkalender der Kreisprüfer. Zum anderen nimmt das RPA Aufgaben der internen Finanzkontrolle des Kreises wahr, unter anderem die jährliche Prüfung des Jahres- und Gesamtabschlusses. In dieser Funktion untersteht es unmittelbar dem Landrat.

Foto: Bernd Frison (links) und Dr. Jürgen Pföhler


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 10.06.2016

<< zurück