BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Grünschnitt-Kompost jetzt auch in Eimern erhältlich

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) erweitert seinen Bürgerservice und bietet ab sofort in Kunststoffeimern gefüllten Kompost an. Eines der 20 Liter fassenden schwarzen Gefäße kostet mit Füllung 3,20 Euro. Erhältlich sind sie auf den AWB-Anlagen in Niederzissen (Abfallwirtschaftszentrum „Auf dem Scheid"), Leimbach (Umschlag- und Wertstoffzentrum) und Remagen-Kripp (Wertstoffzentrum). Die Eimer können anschließend behalten werden.

Wer größere Mengen Kompost benötigt oder selbst Gefäße mitbringt, für den gilt weiterhin: Auf allen drei Anlagen können Bürger während der Öffnungszeiten den Kompost kostenlos abholen, auch mit dem Autoanhänger. Das Material liegt lose aufgeschichtet bereit. Es stammt aus Grünabfällen und dient im Garten zur Bodendüngung und Bodenverbesserung.

Info: AWB-Abfallberatung Ruf 02641/975-222 oder -444, Internet: www.awb-ahrweiler.de.

Foto: Fasst 20 Liter, kostet 3,20 Euro und ist gefüllt mit Kompost


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 17.06.2016

<< zurück