BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Kreis unterstützt Kinderschutzbund mit 40.000 Euro

Zuschuss für Tagespflegebörse - Familiennahe Betreuungsform

Der Kreis Ahrweiler unterstützt die Tagespflegebörse des Kinderschutzbundes in diesem Jahr mit rund 40.000 Euro. Diese Einrichtung berät, qualifiziert und vermittelt Tageseltern. Der Kreisverband Ahrweiler des Deutschen Kinderschutzbundes erhält den Betrag für seine Personal- und Sachkosten.

Bei der Kindertagespflege handelt es sich um eine familiennahe Betreuungsform. Tagesmütter und -väter betreuen die Kinder anderer Eltern flexibel, so dass auf die einzelnen Bedürfnisse Rücksicht genommen wird. Der Kinderschutzbund vermittelt Tageseltern in Abstimmung mit dem Jugendamt. Als Träger der freien Jugendhilfe ist der Kreisverband eine Kontakt- und Beratungsstelle für Alleinerziehende und Familien. Der Kinderschutzbund im Kreis Ahrweiler besteht seit 25 Jahren und wurde im Juni mit der Ehrenplakette, einer der höchsten Kreisauszeichnungen geehrt.

Info: Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Ahrweiler e.V., Neuenahrer Straße 11, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ruf 02641/79798, E-Mail info@kinderschutzbund-ahrweiler.de, Internet www.kinderschutzbund-ahrweiler.de; Kreisverwaltung Ahrweiler, Jugendamt, Elfi Pauly, Ruf 02641/975-461, E-Mail: Elfi.Pauly@kreis-ahrweiler.de.


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 29.07.2016

<< zurück