BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Kleiderbeihilfe für Kommunion

Die Sozialämter zahlen auch in diesem Jahr eine Bekleidungsbeihilfe zur Kommunion und zur Konfirmation. Einkommensschwache Familien erhalten dafür 275 Mark. Antragsberechtigt sind alle Empfänger von Hilfe zum Lebensunterhalt sowie sonstige Personen, deren Einkünfte eine bestimmte Einkommensgrenze nicht überschreiten. Nähere Informationen geben die Sozialämter der Städte und Verbandsgemeinden.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 12.02.1998

<< zurück