BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Für Angehörige psychisch Kranker

Der nächste Gesprächskreis für die Angehörigen von psychisch kranken Menschen findet am Mittwoch, 4. März, 19 Uhr, in der Kreisverwaltung Ahrweiler statt (Wilhelmstraße 24 - 30, historischer Sitzungssaal im Altgebäude). Wolfgang Gottschling vom Landesverband der Angehörigen psychisch Kranker in Rheinland-Pfalz e. V. referiert über Möglichkeiten, die Selbsthilfe der Familien von psychisch Kranken zu stärken. Der Landesverband setzt sich ein für den zügigen Ausbau einer gemeindenahen Psychiatrie. Info: Kreisverwaltung (Gesundheitsamt), Ruf 02641/975-637 und -638.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 19.02.1998

<< zurück