BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Prinzenpaare aus AW-Land finden sich im Netz

Kunst: Silhouette mit Grafschafter Dörfern ziert aktuellen Orden

Karneval ist überall: Bei jecken Sitzungen und bei Straßenumzügen in Dörfern und Städten sowieso. Aber auch im Internet. Die Kreisverwaltung Ahrweiler zeigt auf ihren Webseiten die Bilderstrecken von zwei aktuellen Veranstaltungen: dem Karnevalsempfang und dem Möhnenempfang des Landrats, die jüngst in Grafschaft-Ringen beziehungsweise im Kreishaus stattfanden. Zu sehen sind die närrischen Fotos unter www.kreis-ahrweiler.de („Kultur & Vereine", „Ehrenamt, Vereine & Sport").

Von der Startseite des Webauftritts gelangen die Besucher zugleich auf die Social Media-Angebote des Kreises, unter anderem Facebook (www.facebook.com/KreisverwaltungAhrweiler) und den Online-Bilderdienst Flickr (www.flickr.com/photos/kreis_ahrweiler). Mal reinklicken! Auch dort findet sich so manches Prinzenpaar aus dem AW-Land.

Karneval ist überall: Im AW-Kreis geht’s mit dem jährlichen Landratsempfang reihum in die einzelnen Kommunen. Jüngst fand das närrische Treffen mit den Abordnungen, Dreigestirnen und Prinzenpaaren in der Grafschaft statt, wo die Gäste den AW-Karnevalsorden 2017 erhielten. Auf dem Orden verewigt ist folglich die Gemeinde Grafschaft. Gestaltet wurde das farbige Kunstwerk erneut von zwei Männern aus Remagen: Hans-Joachim Paul und Karl Paul (beide sind nicht verwandt). Der Künstler Hans-Joachim Paul hat Stadtansichten von den größten Kommunen des AW-Kreises entworfen. Mit diesen Gemälden, die in Ausstellungen gezeigt wurden, hat der Karo-Club, ebenfalls aus Remagen, die Landrats-Orden gestaltet. Das aktuelle Metallabzeichen zeigt die Silhouette mit Grafschafter Dörfern und bekannten Wahrzeichen wie der Kirche in Ringen oder den Schlössern in Gelsdorf und Vettelhoven. Und wie heißt der Text auf den Orden? Genau: Landkreis Ahrweiler – Karneval ist überall.

Fotos: Der aktuelle Karnevalsorden des Kreises Ahrweiler


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 10.02.2017

<< zurück