BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Das Leben syrischer Frauen im Krieg dokumentiert

Frauentag: Fotoausstellung zur Eröffnung, Film als Abschluss

Eine Fotoausstellung über Frauen aus Syrien stehen im Mittelpunkt des Internationalen Frauentags 2017 am 8. März im Kreis Ahrweiler. Die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises, Rita Gilles, und das FrauenForum Kreis Ahrweiler zeigen die Ausstellung „Waad - Versprechen für die Freiheit" bis 7. April im Foyer der Kreisverwaltung. Zur Eröffnung am Mittwoch, 8. März, 17 Uhr, sind Gäste willkommen (Bad Neuenahr-Ahrweiler, Wilhelmstraße 24 - 30).

Die Fotodokumentation wird erstmalig gezeigt. Konzipiert wurde sie von Rita Gilles sowie dem syrischen Journalistenpaar Zena Armanazi und Raad Atli, die in Oberzissen wohnen. Zu sehen sind Bilder syrischer Fotografen und Fotografinnen, die das Leben der Frauen in Syrien darstellen.

Gilles: „Viele Frauen in Syrien sind politisch aktiv, arbeiten als Helferinnen humanitärer Organisationen und ernähren ihre Familien. In den Medien werden sie leider oft nur als passiv und leidend dargestellt. Wir wollen zeigen, wie mutig und emanzipiert sie sind."

Das Journalisten-Ehepaar, das 2013 aus Aleppo floh, erhielt die Fotos von Freunden und durch Kontakte zu ehemaligen Kollegen und Kolleginnen aus Syrien. Die Präsentation der ausgewählten Bilder und Frauengeschichten trägt den Titel „Waad". Dies bedeutet „Versprechen" und ist zugleich der Vorname einer bekannten syrischen Fotografin, die im Mittelpunkt der Ausstellung steht. Zena Armanazi erklärt hierzu. „Waad Alkateab hält das Leben im Krieg in unserer Heimatstadt in Bild und Ton fest. Ihr Mut und ihr Engagement stehen für viele von uns, die versprechen, nicht aufzugeben und sich weiter für die Freiheit einzusetzen."

Am letzten Ausstellungstag, Freitag, 7. April, 18 Uhr, wird ebenfalls im Kreishaus der Dokumentarfilm „Jalila" des Filmemachers Adnan Jetto gezeigt. Der Beitrag schildert ebenfalls das Leben syrischer Frauen im Krieg. Im Anschluss erzählen Frauen von ihrem Leben vor und nach der Flucht.

Foto: Fotos zeigen Frauen in Syrien: Die Ausstellung wird am 8. März im Kreishaus eröffnet, Gäste sind willkommen.


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 24.02.2017

<< zurück