BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Integrationsbeirat bietet Sprechstunde in Bad Neuenahr

Mai-Termin in Portugiesisch, Spanisch und Deutsch möglich

Die Mitglieder des Integrationsbeirates Kreis Ahrweiler bieten ihre nächste monatliche Sprechstunde an: Montag, 8. Mai 2017, 18 bis 19.30 Uhr, Mehrgenerationenhaus in Bad Neuenahr, Weststraße 6. An diesem Tag steht Ana Maria De Sousa Baptista Tome als Ansprechpartner bereit. Diese Beratung ist in portugiesischer, spanischer und deutscher Sprache möglich.

Bei den regelmäßigen Gesprächsterminen können sich Ratsuchende mit Fragen an die Beiratsmitglieder wenden. Mögliche Themen betreffen Vorgänge mit Verwaltungen, soziale Einrichtungen, Sprachförderungen, Kindergärten und Schulen. Aufgabe des Beirats für Migration und Integration des Kreises Ahrweiler ist es, das gleichberechtigte Zusammenleben der im Kreis wohnenden Menschen verschiedener Nationalitäten, Kulturen und Religionen sowie den kommunalen Integrationsprozess zu sichern und zu fördern.


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 28.04.2017

<< zurück