BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Sprechtag für Kriegsbeschädigte

 

Der nächste Sprechtag für Kriegsbeschädigte, die Anspruch auf Sonderfürsorge haben, findet am Dienstag, 17. März, von 9.30 bis 12 Uhr in der Kreisverwaltung Ahrweiler statt. Eine vorherige Anmeldung wird erwünscht: Ruf 02641/975-432.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 26.02.1998

<< zurück