BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Ahrweiler - Köln - Ahrweiler: Wein fließt als Spende zurück

Außergewöhnliche Reise für eine außergewöhnliche Weinflasche: Das Weingut Kriechel aus Ahrweiler hat in der Lanxess Arena Köln eine Zwölf-Liter-Flasche „Neuenahrer Sonnenberg 2011 Spätburgunder R trocken" für den guten Zweck versteigert. Der Erlös fließt zurück in den Kreis Ahrweiler. Und zwar in Form einer Spende von 1.300 Euro für den Hilfsfonds „Nachbar in Not", der Menschen unterstützt, die ohne eigenes Verschulden in die finanzielle Schieflage geraten sind.

Michael Kriechel überreichte Landrat Dr. Jürgen Pföhler, dem Schirmherrn von Nachbar in Not, den symbolischen Scheck über den Spendenbetrag. Mit dabei: Wolfgang Pütz (Troisdorf), der die Mega-Weinflasche bei der Kölner Tombola ersteigert hat. „Beste Weinwerbung für die Winzer im Kreis Ahrweiler und eine sehr willkommene Aufstockung unseres Spendenbarometers für bedürftige Menschen in unserem Kreis", dankte Pföhler beiden Akteuren. Insgesamt brachte die Kriechel-Versteigerung in der VIP-Lounge der Kölner Arena 3.900 Euro ein - ein Drittel davon für den AW-Hilfsfonds.

Das Spendenkonto für Nachbar in Not: Kreissparkasse Ahrweiler, IBAN DE32 5775 1310 0000 8102 00. Mehr Infos in der Kreisverwaltung Ahrweiler, Ruf 02641/975-500, E-Mail nachbar-in-not@kreis-ahrweiler.de.


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 09.11.2017

<< zurück