BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 
Pressedienst vom 29.11.2002
  • „Wir dürfen jetzt nicht resignieren“
    Landrat Dr. Pföhler zum Kreishaushalt 2003: „Eisenharte Ausgabenkürzungen und alle Einnahmemöglichkeiten nutzen“ – Akzente bei Schulbauprogramm, Wirtschaftsförderung und „Zukunft Dorf“ – „Kreisumlage um einen Prozentpunkt erhöhen“