BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 
Kreisverwaltung Ahrweiler - Mikromezzaninfonds Deutschland

Mikromezzaninfonds Deutschland

http://www.mikromezzaninfonds-deutschland.de/

Kapital für kleine und junge Unternehmen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWI) hat den Mikromezzaninfonds Deutschland mit einem Volumen von 35 Millionen Euro aufgelegt. Eine Finanzierung erfolgt aus den Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF).

Der Fonds bietet kleinen und jungen Unternehmen, die insbesondere in der Startphase der Unternehmensgründung nur schwer Geldgeber finden, eine neue Finanzierungsform. Mezzaninkapital ist dabei eine Mischform aus Eigen- und Fremdkapital. Das Unternehmen erhält wirtschaftliches Eigenkapital von einem Dritten, dieser erhält jedoch weder Stimmrechte noch kann er das Tagesgeschäft mitbestimmen.

Weitere Vorteile für das Unternehmen sind die Erhöhung der Eigenkapitalquote, die Verbesserung des Ratings und hiermit einhergehend eine bessere Position für Bankengespräche. Darüber hinaus bedarf es keiner Sicherheiten des Unternehmens.

Durch diese Form der stillen Unternehmensbeteiligung sollen insbesondere innovative Jungunternehmer gefördert werden. Die Beteiligungssumme beträgt maximal 50.000 € bei einer zehnjährigen Laufzeit.

Anträge sind bei der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Rheinland-Pfalz (MBG), Rheinstraße 4H, 55116 Mainz, Ruf: 06131/985-0 zu stellen.

Für weitere Fragen steht Ihnen die Wirtschaftsförderung zur Verfügung.


Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2013-11-21 13:51:03)