BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 
Kreisverwaltung Ahrweiler - Fördermail März 2017

Fördermail März 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Kreiswirtschaftsförderung informiert Sie mit dem aktuellen Förder-Newsletterüber das Beratungsprogramm „Energieberatung Mittelstand“, die Firmenkontaktmesse Praxis@Campus sowie den Wettbewerb „Deutscher Nachhaltigkeitspreis“.

1.       Energieberatung Mittelstand  

Mit dem Förderprogramm „Energieberatung Mittelstand“ des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) können kleine und mittlere Unternehmen  Zuschüsse für eine unabhängige Energieberatung von bis zu 80% erhalten. Für Unternehmen mit jährlichen Energiekosten von mehr als 10.000 Euro beträgt der maximale Zuschuss 8.000 Euro, Unternehmen die weniger als 10.000 Euro Energiekosten vorweisen, erhalten maximal 1.200 Euro.

Im Rahmen der Energieberatung werden durch einen beim BAFA akkreditierten, vom Unternehmen frei wählbaren, Berater die Abläufe im Betrieb analysiert und Einsparpotentiale aufgezeigt. Hierauf basierend wird ein Vorschlag ausgearbeitet, welche konkreten Maßnahmen im Betrieb umsetzbar sind und zu einer dauerhaften Energieeinsparung führen können.

Besonders interessant: Entscheidet sich der/die Unternehmer/in für die Umsetzung der aufgezeigten Maßnahmen, sind weitere Förderungen möglich. Ein Antrag ist vor Vorhaben beginn, also vor Abschluss eines verbindlichen Liefer- und Leistungsvertrags mit dem Energieberater zu stellen. Für die Antragstellung kann ausschließlich das vom BAFA eingerichtete Online-Antragsformular genutzt werden.

Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, sich beim Prozess der Antragstellung sowie Umsetzung der Maßnahmen von der SGS TÜV Saar GmbH und assoziierten Partnern begleiten zulassen. Bei Bedarf stellen wir Ihnen gerne die Kontaktdaten zur Verfügung!


2.       Firmenkontaktmesse Praxis@Campus

Die Firmenkontaktmesse Praxis@Campus findet in diesem Jahr am 04. April am RheinMoselCampus Koblenz statt. Unternehmen haben bereits zum zwölften Mal die Möglichkeit, einen direkten Zugang zu den rund 8.000 Studierenden der Hochschule Koblenz zu erhalten und in den Dialog mit den Fachkräften von Morgen zu treten.  

Die Kreiswirtschaftsförderung ist auch in diesem Jahr mit einem eigenen Messestand vertreten und wird den Wirtschaftsstandort Kreis Ahrweiler präsentieren. Erneut bieten wir den Unternehmen aus dem Kreis Ahrweiler die Möglichkeit, kostenfrei Stellenangebote an unserem Messestand zu präsentieren. Hierbei kann es sich um Angebote aus den Bereichen: 

  • Praktikum
  • Traineeprogramme
  • Bachelor-/Masterarbeiten
  • Direkteinstieg 

handeln.  

Bitte senden Sie uns Ihre Stellenangebote bis zum 30. März 2017 per E-Mail an Christian.Weidenbach@kreis-ahrweiler.de.

 

3.       Wettbewerb „Deutscher Nachhaltigkeitspreis“

In diesem Jahr wird der Deutsche Nachhaltigkeitspreis zum zehnten Mal vergeben. Im Rahmen des Wettbewerbs können sich Unternehmen bewerben, die mitnachhaltigen Geschäftsmodellen zeigen, wie Produkte und Dienstleistungen erfolgreich ökologische und soziale Herausforderungen annehmen und Nachhaltigkeit als wirtschaftliche Chance nutzen. Die Auszeichnung erfolgt in drei Wettbewerbskategorien sowie Sonderpreisen für besondere Ressourceneffizienz und nachhaltige Markenführung. Die Bewerbungsfrist endet am 28. April 2017. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Darüber hinaus gibt es weitere Wettbewerbsausschreibungen, die sich speziell an Kommunen, Forscherinnen und Forscher, Start-ups sowie den Bausektor richten. Die Bewerbungsfristen laufen hier teilweise bis Mitte Juni 2017. Detaillierte Informationen können Sie hier abrufen.

In allen Wettbewerben sind Geldpreise sowie umfangreiche Sachleistungen ausgelobt. Die Prämierung erfolgt im Rahmeneiner Gala-Veranstaltung im Dezember 2017.


Für Fragen zu den genannten Programmen/Angeboten steht Ihnen selbstverständlich auch die Servicestelle Förderprogramme zur Verfügung.

Herzliche Grüße
Ihr Team der Kreiswirtschaftsförderung


Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2017-03-21 13:59:53)