BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 
Kreisverwaltung Ahrweiler - Fischereirecht

Fischereirecht

Der Fischereischein wird nach Vorlage des Pr├╝fungszeugnisses von der f├╝r den Wohnsitz des Teilnehmers zust├Ąndigen Stadt- oder Verbandsgemeindeverwaltung f├╝r ein Kalenderjahr (Jahresfischereischein) oder f├╝r f├╝nf aufeinanderfolgende Jahre (F├╝nfjahresfischereischein) ausgestellt. Auch f├╝r die Verl├Ąngerung der Scheine sind die Stadt- und Verbandsgemeindeverwaltungen zust├Ąndig. J├Ąhrlich werden rund 85 neue Fischereischeine nach bestandener Fischerpr├╝fung im Kreis Ahrweiler von den daf├╝r zust├Ąndigen Stellen ausgegeben.

Jugendliche im Alter von 7 bis 16 Jahren k├Ânnen ohne Pr├╝fung einen Jugendfischereischein erhalten. Die Aus├╝bung der Fischerei ist dann jedoch nur in Begleitung des Inhabers eines g├╝ltigen Fischereischeins erlaubt. Mit Vollendung des 14. Lebensjahres k├Ânnen Jugendliche einen eigenen Fischereischein erwerben, der zur selbst├Ąndigen Fischereiaus├╝bung ohne Begleitung berechtigt, sofern sie die staatliche Fischerpr├╝fung abgelegt haben.


Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2012-04-02 13:38:11)